#wearebetterwithpets2.0

Der Bundesverband für Digitale Wirtschaft (BVDW) stellte beim diesjährigen Challenge Award die Bewerber vor die Herausforderung, für den Tiernahrungshersteller PURINA eine Zukunftsversion der Customer Journey zu entwickeln.

 

Unsere jungen Talente Lisa Gittner & Yasemin Delen teilen ihre Erfahrung mit uns:

„Um uns dieser Herausforderung überhaupt stellen zu können, mussten wir uns zunächst einmal mit der Materie vertraut machen – Visionen im Bereich Heimtiernahrung hatten wir nämlich bis zu diesem Zeitpunkt (noch) nicht. Nachdem wir Zugang zum Thema gefunden hatten, gestaltete sich die Zusammenarbeit nicht nur als sehr effektiv, sondern wir hatten auch sehr viel Spaß in der Entwicklung eines eigenen gemeinsamen Konzepts. Da es sich um eine Präsentation im Pecha Kucha Stil handelte, durften wir uns auch auf kreativem Gebiet austoben und waren neben der inhaltlichen Ausarbeitung wirklich sehr stolz auf unsere 20 selbstgestalteten Folien. Nachdem das Konzept eingereicht war, träumten wir durchaus von einer Einladung nach Hamburg, wo die besten Teams ihre Vision zum ersten Mal präsentieren durften – das diese dann tatsächlich folgte, wurde von uns mit großer Freude aufgenommen.

 

Nach Hamburg fuhren wir mit dem Gedanken – Pflicht erfüllt, jetzt kommt die Kür. Neben der Anspannung überwog hier dann auch die Euphorie über die Chance, vor der 8-köpfigen und hochrangig besetzten Jury unsere Präsentation halten zu dürfen und unser Konzept auch kritisch zu diskutieren.

 

Als wir im Anschluss den Anruf erhielten, dass wir im Finale auf der dmexco dabei sind, konnten wir es erst gar nicht glauben. Nach eiligen Recherchen im Internet wurde bald danach festgestellt, dass dieser Auftritt für uns wirklich die GANZ große Bühne bereithielt, sodass wir im Vorfeld sehr aufgeregt waren. Kurz vor dem Start der Challenge durften wir mit der Jury aber noch hinter den Kulissen plaudern, sodass diese bis zum Auftritt (fast) verflogen war und wir unsere Präsentation in vollen Zügen genießen konnten.

 

Auch wenn es leider nicht zum Sieg gereicht hat, konnten wir mit der Teilnahme am Challenge Award wirklich einmalige Erfahrungen sammeln und waren vor allem überwältigt, mit welcher Begeisterung unser Abschneiden hier in der Agentur aufgenommen wurden.“